Auch zu Beginn der Semesterferien in Österreich präsentiert sich der Weißensee von seiner besten Seite. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern und natürlich Eislaufen sind möglich.

Am Westteil vom Weißensee ist eine 4,2 km lange Rundbahn bestens präpariert. Am Ostteil ist die Runde 7,2 km lang. Der Durchgang unter der Seebrücke ist möglich. Es gibt zahlreiche Eishockeyplätze sowie Eisstockbahnen.

Vor allem am Ostteil ist das Nordufer zu meiden – dort herrscht Einbruchgefahr.

400 öffentliche, bewirtschaftete Parkplätze – mit einem oder zwei Bustickets inklusive (je nach Parkplatz) stehen in Praditz zur Verfügung. Fußweg von den Parkplätzen in Praditz bis zur Eisfläche ca. 5 Minuten. Der Bus bringt Sie im 30 Minutentakt (ausgenommen Mittagspause) ins Zentrum. 

Innerorts stehen ca. 300 öffentliche, bewirtschaftete Parkplätze zur Verfügung. Beachten Sie die Information bezüglich der Verfügbarkeiten der Parkplätze vor der Ortseinfahrt in Praditz. 

Wir wünschen tolle Stunden auf Europas größter Natureisfläche!

Aktuelle Infos zum Eis

Parkplatzinfo

Busfahrplan