Foto: Büro LR Schuschnig

Im feierlichen Rahmen durften wir heute im Spiegelsaal der Landesregierung Klagenfurt die Auszeichnung für das Siegesprojekt des VCÖ-Mobilitätspreises Kärnten von Landesrat Sebastian Schuschnig entgegennehmen. Der VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten wird vom VCÖ in Kooperation mit dem Land Kärnten und den ÖBB durchgeführt und vom Verkehrsverbund Kärnten unterstützt.

Bereits seit 2015 ist die Urlaubsregion Weißensee Vorreiter, wenn es um bedarfs- und kundenorientierte, klimafreundliche Mobilitätslösungen geht. Die mit Beginn der Sommersaison 2021 eingeführte Weißensee PremiumCard ist die Erweiterung des vor 6 Jahren eingeführten Erlebnispass mobil+ und bietet den Urlaubsgästen in Partner Betrieben quasi ein “Rundum-Mobilitäts-Sorglos-Paket“.

Neben dem Bahnhofshuttle vom Bahnhof Greifenburg-Weißensee bis zur Unterkunft und retour und dem innerörtlichen Bussystem inkludiert die Weißensee PremiumCard auch die unbegrenzte Nutzung der Weißensee Schifffahrt und der Weißensee Bergbahn. Weiters zählen in den Sommermonaten Juli und August auch ein Wanderbus und ein Abendrufbus zu den Leistungen der WPC. Im Winter zählen die unbegrenzte Benützung der Natureisfläche sowie des Loipennetzes zu den Inklusivleistungen.

Besonders erfreulich ist, dass bereits ca. 75% der Betten am Weißensee als Weißensee PremiumCard Partner verzeichnet werden können; Tendenz steigend.

Sanfter Tourismus ist seit vielen Jahrzehnten “unser Weg” am Weißensee; und wird es auch weiterhin sein. Wir reagieren mit dem Mobilitätsangebot der Weißensee PremiumCard nicht nur auf die steigende Zahl von bahnreisenden Gästen, wir möchten auch alles daran setzten, unseren Urlaubsgäste auch bei Anreise mit dem Auto ein attraktives Angebot zu bieten, um den PKW während des Urlaubs nicht benützen zu müssen. Dafür benötigt es ein ausgeklügeltes, ganzheitlich gedachtes System. Außerdem möchten auch wir am Weißensee unseren Beitrag zur Mobilitäts- und Energiewende leisten.

Unser herzlicher Dank gilt:

  • Almut Knaller, Christian Lilg, Hannes Müller (Tourismusausschuss Geimeinderatsperiode 2015-2021) für die unermüdliche Arbeit von der Idee bis zur Umsetzung
  • Thomas Michor, Tourismusleiter, für die Begleitung auf der Zielgeraden und die Einführung der WPC
  • Bei unseren einheimischen und regionalen Leistungsträgern
    • Mobilbüro Hermagor / OGV
    • Taxi Weißensee
    • Weißensee Bergbahn
    • Weißensee Schifffahrt – Familie Müller
    • Weißensee Schifffahrt – Familie Winkler
  • Bei allen Partnerbetrieben, dass ihr Teil der Lösung seid.
  • Bei unseren Gästen, die unsere Angebote nutzen und schätzen.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und sind stolz, unseren Gästen ein so zukunftsweisendes, ganzheitliches und klimafreundliches Mobilitätsangebot bieten zu können. Den Preis für das Siegesprojekt VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten 2021 sehen wir aber gleichzeitig als Arbeitsauftrag, unser Angebot stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln!

Alle Infos zur Weißensee PremiumCard

Herzlich Gratulieren möchten wir natürlich den Einreichern der beiden vorbildlichen und zukunftsweisenden Projekten. Dem Klagenfurter Startups Hex: “Optimierung des Schienengüterverkehrs durch Digitalisierung” und dem Verein Verantwortung Erde: “Autofreie Innenstadt und Stadtteil-Oasen für Villach”!

Die besten Grüße vom wunderschönen Weißensee,

Eure Bürgermeisterin & Tourismusobfrau Karoline Turnschek